Warum Fusspflege?

Grundsätzlich besteht die Aufgabe einer Fusspflegerin darin, den gesunden Fuss zu pflegen und zu erhalten.

 

Zu Beginn jeder Behandlung ist eine Anamnese wichtig. Hiebei wird auch der Hautstatus ermittelt, um ggfs. Haut- und Nagelveränderungen festzustellen. Insgesamt sind für die kosmetische und medizinische Fusspflege entsprechende Kenntnisse erforderlich, um dem Kunden eine bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen: Fussbäder, Cremes, Peelings und Masken sorgen für ein schönes Hautbild.

 

Was ist kosmetische Fusspflege?

 

 

Bei der kosmetischen Pediküre steht der ästhetische Aspekt im Vordergrund. Besonders im Sommer, im Urlaub am Strand, aber auch beim Besuch der Sauna, des Schwimmbades oder beim Sport ist es vielen Menschen ein Anliegen, ein gepflegtes Erscheinungsbild vom "Kopf bis zu den Zehen" zu haben.  Die sorgfältige Fusspflege - insbesondere während der warmen Monate - ist für den modernen Menschen heutzutage unerlässlich.

 

Meine professionelle, kosmetische Fuss- und Nagelpflege beinhaltet das fachgerechte Kürzen, Begradigen und Polieren der Nägel und die professionelle Reinigung des Nagelfalzes. Die sorgfältige Abtragung der unschönen, überschüssigen Hornhaut, die Behandlung von Rissen und Schwielen mit leistungsstarken Fräsern und hochwertigen Pflegeprodukten verhelfen zu einer optimalen Gesamterscheinung Ihrer Füsse. Ein Fussbad mit hochwertigen, perfekt auf Ihren Hauttyp abgestimmten Substanzen, ein Peeling und eine pflegende Maske - wohltuend einmassiert -  abschliessend noch ein schöner Lack oder eine French Pediküre... machen Ihre Füsse zum Hingucker.

 

Bei regelmässiger Behandlung kann die kosmetische Fusspflege helfen, Erkrankungen vorzubeugen. 

 

 

 

 

 


Wie entsthen Fuß- und Nagelkrankheiten?

Die Ursachen für Fuss- oder Nagelkrankheiten sind vielfältig. Betrachten wir zunächst den Aufbau der Füsse: Die Fussmuskulatur wird meistens nicht richtig trainiert. Erschwerend kommt falsches oder schlecht gearbeitetes Schuhwerk hinzu. High Heels können, so grazil sie die Beinform der Frau auch hervorheben und ins rechte Licht rücken, zu enormen Problemen führen, wenn sie zu häufig und zu lange getragen werden.

 

Ein weiteres Problem sind Durchblutungsstörungen, wie sie häufig bei Diabetikern auftreten. Besonders betroffen sind Zehen und Nägel. Ausgelöst durch mangelnde Hygiene oder den Besuch der Sauna können sich Pilze (Fuss- und Nagelpilz) sowohl auf der Haut als auch auf den Nägeln ansiedeln, die ohne professionelle (ärztliche) Hilfe nicht wieder verschwinden. Zu enges Schuhwerk kann zu Verformungen und Druckstellen führen wie zum Beispiel Hühneraugen oder eingewachsene Nägel, die durch punktuellen Druck und Reibung entstehen. Eine professionelle Fusspflegebehandlung schafft Abhilfe.